Knusprige Roggenbrotchips mit Terrine und Avocado-Creme


  • Zubereitungszeit 40 minutes
    Portionen 6
  • Zutaten
    • ½ Laib Roggenbrot
    • Nicolas Vahé Olivenöl
    • Nicolas Vahé Fleur de Sel / geräucherte Paprika
    • 2 Avocados
    • 1 EL Zitronensaft
    • 200 ml griechischer Joghurt
    • 2 EL glatte Petersilie
    • 1 TL Nicolas Vahé Salz / Parmesan und Basilikum
Roggen-Brot-Chips:
Den Ofen bei 190 ° C vorheizen
Das Roggenbrot in dünne Scheiben schneiden. Verwenden Sie einen kalten Fleischschneider, wenn Sie einen haben. Setzen Sie die Roggen-Brotscheiben auf ein Backblech mit Backpapier. Bestreichen Sie das Brot mit Olivenöl auf beiden Seiten. Backen Sie sie im Ofen für 10 Minuten, oder bis es golden-braun ist. Das Brot wird knusprig, wenn es abgekühlt ist. Mit geräuchertem Paprikasalz bestreuen.

Avocado-Creme:
Die Avocados schälen und mit griechischem Joghurt, Zitronensaft und Petersilie mischen. Mit Parmesansalz würzen

Servieren Sie die Roggen-Brot-Chips mit Nicolas Vahé Terrine. Benutzen Sie die Avocado-Creme als Dip.

Produkten angewendet in diese rezepte